Jubiläumsseminar - 25 Jahre Fortbildungsverbund Boden und Altlasten Baden-Württemberg

Einfluss von Klimawandel auf Boden, Altlasten und Grundwasser

  

Seminardaten

Termin

Mittwoch, 6. Juli 2022
13:30 - 17:00 Uhr mit anschießendem Stehempfang

Ort

CVJM Esslingen
Kiesstr. 3-5, 73728 Esslingen

Lehrgangsleitung

Dr. Thomas Ertel 
et environment & technology, Esslingen

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Vertreter*innen aus Behörden und Verwaltung, Sanierungsfirmen, Ingenieur- und Planungsbüros sowie Neueinsteiger*innen und Absolvent*innen von Hochschulen.

 


 

Informationen (pdf-Datei)
Anmeldung

Motivation

 

Seit 25 Jahren bietet der Fortbildungsverbund mit seinen Seminaren vielseitige und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten zu aktuellen Themen aus dem Bereich Boden- und Grundwasserschutz, Altlasten und Flächenrecycling. Mit dem Jubiläumsseminar wollen wir den Blick in die Zukunft richten und dabei neueste Erkenntnisse zum Einfluss von Klimawandel auf Boden, Altlasten und Grundwasser erhalten. Neben der generellen Entwicklung des Klimawandels und seinen Auswirkungen auf das Grundwasser stehen konkrete Aspekte im Fokus: Die klimatischen Veränderungen wirken sich in der Praxis nicht nur auf Sanierungsmaßnahmen aus. Die Standfestigkeit von Altablagerungen wird durch Starkregenereignisse gefährdet und die Trinkwasserversorgung steht vor neuen Herausforderungen.
Das Seminar richtet sich an alle Vertreter*innen aus Behörden und Verwaltung, Sanierungsfirmen, Ingenieur- und Planungsbüros sowie Neueinsteiger*innen und Absolvent*innen von Hochschulen.

 

 

Programm

 

 

13:30 Uhr       Begrüßung – 25 Jahre Fortbildungsverbund
                       Dr. Thomas Ertel, et environment & technology, Esslingen

13:45 Uhr       Grußworte
                       Dr. Steffen Ochs, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (UM) Baden-Württemberg, Stuttgart

14:00 Uhr      Der Klimawandel vor unserer Haustür - Herausforderung für uns und unsere Nachkommen
                       Dr. Tobias Fuchs, Deutscher Wetterdienst, Offenbach

14:25 Uhr       Trends und Klimaänderungssignale im Grundwasser
                       Michel Wingering, Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW), Karlsruhe

14:50 Uhr       Auswirkungen des Klimawandels auf Altlasten- und Grundwassermanagement im städtischen Umfeld
                       Dr. Kristina Schenk, Dr. Sandra Vasin, Amt für Umweltschutz, LHS Stuttgart

15:15 Uhr       Kaffeepause

15:45 Uhr       Auswirkungen des Klimawandels in der Grundwassersanierung
                        – Er pfuscht bereits rein!
                      Bernadette Bohnert, HPC AG, Stuttgart

16:10 Uhr       Priorisierungs-Matrix zur Risikoabschätzung von Rutschungen und Abschwemmungen für Altablagerungen
                        bei Starkregenereignissen
                       Dr. Silvia Lazar, Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg

16:35 Uhr       Einfluss von Klimawandel auf Trinkwasserversorgung
                       PD Dr. Claus Haslauer, VEGAS, Universität Stuttgart

17:00 Uhr       Stehempfang/Ausklang mit Getränken und Imbiss

 

Programmänderungen vorbehalten

 

Unsere Website verwendet Cookies, um Funktionen für ein besseres webbrowsing anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos gibt es in unserer Datenschutzerklärung